RADIO 21 Bühne am Nordufer

Auch in diesem Jahr wird RADIO 21 wieder am dritten Maschseefest-Wochenende vom 18.-19. August für euch auf der Bühne stehen und ein unterhaltsames, rockiges Bühnenprogramm bieten. Wir freuen uns, euch im August am Nordufer wieder zu sehen und euch mit auf eine Reise durch die Rockgeschichte zu nehmen. Nachfolgend findet ihr unser Bühnenprogramm. 

Freitag, 18. August 
19:00 - 21:00 Uhr: Diana Babalola & Band
21:00 - 23:00 Uhr: BOUNCE (Bon Jovi Tribute)

Samstag, 19. August
19:00 - 21:00 Uhr: Beyond Music
21:00 - 23:00 Uhr: Goldplay (Coldplay Tribute)

Nicht vergessen!
Samstag ab 16:00 Uhr präsentieren wir das:

NKR-Entenrennen 2017

Diana Babalola & Band

Sängerin aus Hannover mit starker Power-Stimme und einer abwechslungsreichen Mischung aus Rock, Pop, Jazz und Soul. Ihre Performance auf der Bühne mit ihrer Live-Band sollte man nicht verpassen!

BOUNCE

Bon Jovi Tributeband auf hohem Niveau. Die fünf Musiker bringen alte Klassiker und neue Songs von Bon Jovi auf die Bühne - dem Original täuschend ähnlich! 

Beyond Music

Rock oder Pop? Von beidem einfach das Beste! Das ist das Motto der Rock-Pop-Cover Band Beyond Music aus Hannover. Mit einer Mischung aus aktuellen Chartbreakern und echten Evergreens nehmen sie ihre Zuhörer mit auf eine aufregende und unterhaltsame Zeitreise durch 30 Jahre Rock- und Popgeschichte.

GOLDPLAY

Coldplay sind mit weltweit mehr als 80 Mio. verkauften Alben und etlichen Nr.1-Hits eine der erfolgreichsten Bands dieses Jahrzehnts. GOLDPLAY bringt diese außergewöhnliche Erfolgsgeschichte auf die Bühne. Für alle, die Coldplay in Hannover verpasst haben oder nochmal sehen wollen - ein MUSS!  

Partner

RADIO 21 immer und überall

Helfen statt Gaffen

RADIO 21 auf Facebook

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.