Hurricane und Southside Festival 2014

Der Sommer kündigt sich bereits an und damit beginnt nun langsam auch die heiße Phase der Festival-Saison 2014.

Das Hurricane und das Southside gehören dabei zu den beliebtesten Veranstaltungen in Deutschland und so werden auch in diesem Jahr wieder Tausende Musikfans nach Eichenring bei Scheeßel beziehungsweise Neuhausen ob Eck reisen. Das Line-Up der beiden Veranstaltungen steht seit Kurzem vollständig fest, sodass man sich besser beeilen sollte, wenn man noch Tickets erwerben möchte.

Das Line-Up 2014 steht
Wenn das Hurricane und das Southside vom 20. bis zum 22. Juni 2014 erneut auf mehreren Bühnen rocken, gibt es auch in diesem Jahr wieder tolle Bands zu sehen. Vor rund einer Woche gaben die Veranstalter die letzten Gruppen und Künstler bekannt und vervollständigten damit das diesjährige Line-Up. Fans kommen dabei unter anderem in den Genuss von Arcade Fire, Volbeat, Seeed, Macklemore & Ryan Lewis, The Black Keys, Casper, Fettes Brot, Kraftklub, Dropkick Murphys, The Kooks, Interpol, Broilers oder Franz Ferdinand. Beide Veranstaltungen sind aktuell noch nicht ausverkauft. Allerdings sollte man sich möglichst schnell entscheiden. Die Anzahl der Restkarten beträgt nach Angabe der Veranstalter noch knapp 7000 für das Southside beziehungsweise 5000 für das Hurricane. Tickets kann man zum Beispiel hier bestellen.

Zwei Festivals – eine Erfolgsgeschichte
Sowohl das Southside als auch das Hurricane können mittlerweile auf eine über 15-jährige Geschichte zurückschauen. Dabei gelang es den Veranstaltern die Zuschauerzahlen Jahr für Jahr zu steigern und beide Festivals mit zu den bekanntesten Veranstaltungen in Deutschland machen. Im vergangenen Jahr konnte beim Southside mit 60.000 Besuchern sogar ein neuer Rekord aufgestellt werden. Damit solch ein Festival ein voller Erfolg wird, muss natürlich auch das Line-Up in jedem Jahr überzeugen. In der Vergangenheit traten bei beiden Veranstaltungen daher unter anderem Größen wie Rammstein, Die Ärzte, Beatsteaks oder die Toten Hosen auf. Bei dem Hurricane und dem Southside handelt es sich um sogenannte Schwesternfestivals. Die auftretenden Bands sind dabei in der Regel bei beiden Veranstaltungen identisch. Leichte Unterscheidungen können vorkommen, die Hauptacts treten in der Regel jedoch sowohl beim Hurricane als auch beim Southside auf. In diesem Jahr wird dabei keine Ausnahme getroffen, sodass Volbeat, Seeed, Dropkick Murphys und Co sowohl den Norden als auch den Süden Deutschlands rocken werden.

Service-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.