1,2 Tonnen Elfenbein sichergestellt

In Rheinland-Pfalz und Brandenburg sind 1,2 Tonnen Elfenbein sichergestellt worden.

Rund 1,2 Tonnen Elfenbein mit einem Marktwert von über einer Million Euro sind in Brandenburg und Rheinland-Pfalz sichergestellt worden. Das ist der bislang größte Elfenbeinfund in Deutschland. Unklar ist, woher das Elfenbein stammt. Gegen zwei Tatverdächtige wurde Haftbefehl erlassen. Im Mai waren vom Hauptzollamt Potsdam zunächst 625 Kilo entdeckt worden. Sie sollten nach Hanoi geschickt werden. Später stießen die Beamten in einem Ort nahe Koblenz auf die beiden Verdächtigen und weitere 570 Kilo Elfenbein.

Service-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.