Absturz eines Ultraleichtflugzeugs bei Flugtag in Dierdorf

Bei einem Flugtag in Dierdorf ist ein Pilot bei der Flugschau abgestürzt und gestorben.

Bei einem Flugtag auf dem Flugplatz in Dierdorf-Wienau im Kreis Neuwied ist am Samstag ein Pilot mit seinem Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Der 80jährige kam dabei ums Leben. Der erfahrene Flieger hatte bei der Flugschau Süßigkeiten für Kinder an kleinen Fallschirmen abgeworfen. Dann geriet seine Maschine ins Taumeln, der Pilot verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle und stürzte mit dem Flugzeug senkrecht zu Boden.

Service-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.