Zivilbeschäftigte bekommen mehr Geld

Donnerstag, 22.10.2015 07:47 Uhr

Rund 7.200 Beschäftigte sind in Rheinland-Pfalz betroffen.

Die Zivilbeschäftigten ausländischer Streitkräfte in Deutschland bekommen mehr Geld. Nach zähen Tarifverhandlungen einigten sich beide Seiten auf eine lineare Erhöhung von 2,4 Prozent für 12 Monate. In Rheinland-Pfalz sind davon rund 7.200 Beschäftigte betroffen.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Service-Check

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.