Baby aus Auto befreit

Die Polizei konnte ein drei Monate altes Baby aus einem versehentlich verschlossenen Auto befreien.

Ein knapp drei Monate altes Baby ist bei 30 Grad in Bernkastel-Kues aus einem versehentlich verschlossenen Auto befreit worden. Die 21jährige Mutter hatte den Säugling auf dem Rücksitz angeschnallt, die Hintertür geschlossen und dann vorn einsteigen wollen. Der Fahrzeugschlüssel war aber im Auto. Die alarmierte Polizei schlug daraufhin die Scheibe der Beifahrertür ein und befreite das Kind. Das Baby war leicht überhitzt, aber sonst wohlauf.

Service-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.