Gerichte in Niedersachsen ächzen

Mehr Klagen abgewiesener Asylbewerber

Die niedersächsischen Verwaltungsgerichte ächzen wegen des großen Flüchtlingszustroms unter einer steigenden Zahl von Klagen abgewiesener Asylbewerber. Während im vergangenen Jahr 9220 Klagen eingingen, waren es im ersten Halbjahr 2016 bereits 6333. Im ersten Halbjahr 2015 waren es noch gut 2000 Verfahren weniger.

Service-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.