Kommunalwahlen 2016

CDU stärkste kommunale Kraft

Die CDU ist zwar laut Landeswahlleitung Wahlsieger in Niedersachsen, hat teilweise aber auch stark verloren, zum beispiel in Braunschweig. Die SPD hat in Emden massiv Wählerstimmen eingebüßt, wird in Oldenburg und Braunschweig aber wohl stärkste Kraft. Auch bei den Landratswahlen liegen in den meisten Landkreisen die SPD-Kandidaten vorne. Bitter für die Sozialdemokraten: in der Landeshauptstadt Hannover hat Rot-Grün keine Mehrheit mehr im Rat der Stadt. Auch über eine neue Regionsversammlung wurde abgestimmt - und auch hier wurde Rot-Grün abgewählt.

Große Verlierer bei diesen Wahlen sind die Grünen, die landesweit mit herben Verlusten zu kämpfen haben. Mit Spannung wurden die Ergebnisse der Alternative für Deutschland erwartet. Aber auch hier - kein klares Bild: Insgesamt hat die AfD in ländlichen Regionen und im Nordwesten weniger gut, in den Städten und im Osten des Landes besser abgeschnitten.

Die Wahlbeteiligung ist diesmal etwas höher ausgefallen als bei den letzten Kommunalwahlen im Jahr 2011 - 55,5 Prozent der Wahlberechtigten machten ihr Kreuz.

Alle Ergebnisse aus Ihrer Region findet Sie unter http://www.aktuelle-wahlen-niedersachsen.de/

Service-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.