Buch-Check TOP 3 der Romane vom 14.04.

Bronze geht in dieser Woche an Sara B. Elfgren mit ihrem neuen Buch "Zirkel". Es geht um sechs Mädchen, die zwar auf dieselbe Schule gehen, sich aber überhaupt nicht leiden können.

Es wartet allerdings eine schwierige Aufgabe auf sie, denn sie wurden auserwählt in ihrer Stadt gegen das Böse zu kämpfen. Was das Böse überhaupt ist, dass sollten Sie selbst lesen. Es lohnt sich!

Auf Platz 2 liegt in dieser Woche ein schicker Krimi und zwar von Pierre Martin. In "Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer" dreht sich alles um Isabelle, die eine geheime Spezialeinheit in Paris leitet. Um sich nach einem beinah tödlichen Sprengstoffattentat zu erholen, fährt sie in ihren Geburtsort im Hinterland der Côte d'Azur, aber mit ausruhen ist nichts, denn in einer Villa wird eine halbnackte Frauenleiche gefunden und der Hausherr, ein Engländer ist wie vom Erdboden verschluckt.

Platz 1 belegt dieses Mal Viveca Sten mit "Beim ersten Schärenlicht". Hier geht's um Nora, die nach einer Trennung, Jonas kennenlernt. Die Beiden sind glücklich, nur Jonas frühreife Tochter Wilma macht Nora zu schaffen. Also das junge Mädchen nach dem Mitsommerfest nicht nach Hause kommt und ein weiterer Jugendlicher tot am Strand gefunden wird, kann nur einer helfen. Ermittler Thomas Andreasson. Ob er seinen fünften Fall lösen kann und Wilma wieder auftaucht, dass sollten Sie selbst herausfinden. Super geschrieben und bei uns auf Platz 1.

Buch-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.