Buch-Check TOP 3 der Romane vom 26.05.

Auf dem dritten Platz liegt in dieser Woche ein Buch mit einem ganz besonderen Namen - nämlich "Elch Scheisse" von Lars Simon.

Hier geht's um Torsten, der von einem Schlamassel ins Nächste rutscht, sich aber nicht unterkriegen lässt. Er kauft sich einen Bus und fährt nach Schweden, wo er ein Haus geerbt hat. Doch die Postkartenidylle lässt auf sich warten.

Platz Zwei geht an M.J. Arlidge mit seinem Roman "Eene Meene: Einer lebt, einer stirbt". Der Titel lässt schon erahnen worum es geht. Sam und seine Freundin Amy wachen nach einem Überfall in einem alten Schwimmbad mit 5 Meter hohen Kachelwänden auf. Als ein Handy klingelt begreifen die beiden sofort was los ist...Einen Fluchtweg gibt es nicht, aber eine Pistole. Die ist allerdings nur mit einer Kugel geladen, ganz nach dem Motto des Titels!

Ganz oben aufs Siegertreppchen hat es diese Woche Marcus Sakey geschafft. In "Die Abnormen" geht es um Menschen mit einer besonderen Gabe. Seit 1980 kommt ein Prozent aller Neugeborenen "abnorm" zur Welt. Einer von ihnen ist Nick Cooper, der durch seine besondere Fähigkeit zum erfolgreichen Terroristenjäger aufsteigt. Als er auf einen der gefährlichsten Männer der Welt angesetzt wird, bleiben all seine Grundsätze auf der Strecke...Eine absolut spannende Story aus einer Welt, die irgendwie ganz anders ist als unsere und doch so ähnlich.

Buch-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.