Buch-Check TOP 3 der Romane vom 12.05.

Bronze geht an Peter Wensierski mit "Die Verbotene Reise". Hier geht's um zwei junge Ost-Berliner, die 1987 einen gefährlichen Versuch unternehmen um zu flüchten, der tatsächlich funktioniert.

Die fälschen nämlich eine Einladung und bekommen so ein Visum für Russland und die Mongolei. Ihr Ziel ist aber ein anderes. Wohin sie wollen und ob sie da auch ankommen, lesen Sie bitte selbst.

Platz 2 geht an Geoffrey Girard mit "Verdorbenes Blut". Sechs Jungs brechen aus einer Einrichtung für gewalttätige Teenies aus. Ex-Militär Shawn Castillo soll sie wieder einfangen und stößt dabei auf ein unglaubliches Geheimnis. Denn die Jungs sind exakte genetische Kopien berüchtigter Serienmörder.

Auf den ersten Platz schafft es in dieser Woche S. Johnathan Davis mit seinem Zombie-Kracher "900 Meilen". Hier geht's um John, der eigentlich mal Geschäftsmann in New York war, jetzt ist er ein Killer. Umgeben von auferstandenen Toten will er so schnell es geht zu seiner Frau, aber die ist 900 Meilen entfernt. Er verbündet sich mit Kyle und die Beiden machen sich auf den Weg. Der wird allerdings alles andere als einfach und die Zombies sind das geringste Problem. Für Zombie-Fans ist dieses Buch ein absolutes Must-Have.

Buch-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.