Buch-Check TOP 3 der Romane vom 28.04.

Den dritten Platz belegt in dieser Woche Bernhard Aichner mit "Totenfrau". Hier geht's um Frau Blum.

Von Beruf Bestatterin, glücklich verheiratet, zwei Kinder, viel Humor und Hobby: Motorrad fahren. Alles also super, bis ihr Mann vor ihren Augen überfahren wird und stirbt. Doch der Unfall war vielleicht gar kein Unfall. Absolut spannende Story!

Auf Platz 2 steht in dieser Woche ein richtig schöner Krimi. In "Ostseesühne" von Eva Almstädt geht's um eine verweste männliche Leiche, die in einem Feuerlöschteich gefunden wird. Wer der Mann war ist allerdings unklar und auch die Hofbewohner sind spurlos verschwunden. Was da in dem kleinen Dorf los ist, sollten Sie nicht verpassen!

Auf Platz 1 hat es in dieser Woche Paul Finch mit "Mädchenjäger". 38 Frauen einfach verschwunden und das innerhalb weniger Jahre. Keine Anzeichen auf Verbrechen...einfach nichts. Was ist da passiert? Das will auch Detective Sergeant Mark Heckenburg herausfinden, denn er ist sich sicher, dass das Ganze kein Zufall sein kann. Auf seiner Suche nach Hinweisen riskiert er alles, auch sein Leben. Absolut spannend und bei uns in dieser Woche ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Buch-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.