Top 3 der Romane

Bronze bekommt Ursula Poznanski für "Stimmen". Die Story spielt auf der Psychiatriestation vom Klinikum Salzburg-Nord.

Einer der Ärzte wird in einem Untersuchungsraum umgebracht und Ermittlerin Beatrice Kaspary steht vor der schwierigen Aufgabe, die Patienten zu befragen...denn die sind alles andere als bei der Sache.

Platz 2 geht an Lee Child für "Wespennest". Jack Reacher ist in Nebraska unterwegs als er durch Zufall eine Frau kennenlernt, die regelmäßig von ihrem Mann verprügelt wird. Als Reacher den Schläger stellt gibt's richtig Ärger, denn der Kerl gehört zur Duncans-Familie und die ist bekannt für ihr rücksichtsloses und gefährliches Verhalten.

Auf dem ersten Platz liegt Remy Eyssen mit "Tödlicher Lavendel". Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter ist in der Provence und hofft eigentlich auf ein paar entspannte Tage, als er einen Fall auf den Schreibtisch bekommt, bei dem es um einen Mädchenmörder geht. Der schlägt noch zwei Mal zu und Ritter tappt immer noch völlig im Dunkeln. Dann wird die Tochter seiner Kollegin entführt und es wird richtig spannend!

Buch-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.