Top 3 der Romane vom 02. März

Bronze geht an Andreas Föhr und "Wolfsschlucht". Kommissar Clemens Wallner hat einiges zu tun, denn es liegen gleich zwei Fälle auf seinem Schreibtisch.

Zum einen ist ein Bestattungsunternehmer mit seinem Wagen versunken, zum anderen ist eine junge Frau verschwunden. Es klingt erst absurd, aber können diese Fälle tatsächlich zusammenhängen?

Platz 2 geht an Moritz Matthies. Nach "Ausgefressen", "Voll Speed" und "Dumm gelaufen" gibt's jetzt "Dickes Fell". Das Erdmännchen-Ermittlerteam Ray und Rufus haben mal wieder Arbeit, denn Privatdetektiv Phil erzählt von einem Fall, der ihn selbst betrifft und bricht dann blutend zusammen. Ein neues Abenteuer beginnt!

Platz 1 geht an Horror-Gott Stephen King und sein neuestes Werk "Revival". Methodistenprediger Charles Jacobs ist in seiner neuenglischen Gemeinde durch die Bank weg beliebt, bis er nach einem schlimmen Unfall vor allen seinen Gott verflucht und verstoßen wird. Ab dem Zeitpunkt fährt Jacobs von einem Jahrmarkt zum Nächsten und präsentiert selbstgebastelte elektrische Spielereien, die ihn allerdings immer mehr ins Verderben reißen. Außerdem spielt der Junge Jamie eine große Rolle, welche - das sollten Sie selbst lesen.

Buch-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.