Top 3 der Romane

Platz 3 geht an Andreas Gruber für "Racheherbst". Die Leiche einer jungen Frau wird verstümmelt unter einer Brücke in Leipzig angespült. Wie sich herausstellt, war Natalie eine Prostituierte.

Weil seine Kollegen den Fall eher links liegen lassen, kümmert sich Ermittler Walter Pulaski selbst darum, dass der Mord aufgeklärt wird. Dabei kommt er auf einen Serienkiller, der nicht nur in Deutschland getötet hat.

Platz 2 bekommt Ward Larsen für "Der perfekte Attentäter". Christine Palmer segelt alleine über den Atlantik, als sie einen Mann im Wasser entdeckt, der ums Überleben kämpft. Der Kerl ist allerdings nicht so harmlos, wie erst gedacht, denn er ist ein hochgefährlicher Attentäter und bringt Christine damit in große Gefahr.

Gold geht an Salim Güler für "Sniper". Baptist Voß ist Scharfschütze in einer Sondereinheit der Bundeswehr. Als er von seinem Afghanistan-Einsatz zurück nach Mannheim kommt, freut er sich, zum ersten Mal seine kleine Tochter in die Arme schließen zu können. Aber daraus wird nichts mehr, denn seine Frau und sein Kind wurden kurz vor seiner Ankunft brutal ermordet und Baptist will den Mörder vor der Kripo finden, um sich zu rächen.

Buch-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.