Top 3 der Romane

Platz 3 geht an Kathy Reichs für "Knochen lügen nicht". Tempe Brennan ist forensische Anthropologin, heißt, sie untersucht Mordopfer, um den Tätern auf die Spur zu kommen.

Das klappt eigentlich immer, nur eine einzige Killerin ist ihr bisher entkommen und ausgerechnet DIE fängt jetzt wieder an zu morden.

Platz 2 geht an Salim Gueler für "Dann war Stille". Zwei Kinder werden vor den Augen ihrer Mutter von einem Kinderschänder entführt. Kurze Zeit später taucht eine Kinderleiche auf und der Entführer schlägt nochmal zu. Die Kriminalbeamten Brandt und Aydin von der Kripo Köln tun alles, um den nächsten Mord zu verhindern.

Gold bekommt Dora Heldt für "Böse Leute". Auf Sylt werden die Häuser älterer, alleinstehender Frauen überfallen. Hauptkommissar Karl Sönnigsen ist zwar gerade in Rente gegangen, kann da aber nicht einfach nur zusehen. Als er seinen ehemaligen Kollegen helfen will, kriegt er von seinem Nachfolger allerdings prompt ein Hausverbot aufgebrummt. Also gründet er mit drei Bekannten ein Ermittlerteam.

Buch-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.