Top 3 der Romane

Platz 3 geht an Kathrin Hanke und Claudia Kröger für "Heideglut". In der Lüneburger Heide gibt es einen Brand, bei dem erst alles nach einem Unglück aus.

Dann wird allerdings eine verkohlte Leiche gefunden und Kommissarin Katharina von Hagemann nimmt die Ermittlungen auf. Es gibt weitere Brände, bei denen Menschen ums Leben kommen und es wird klar, dass von Hagemann es hier mit einem Serienkiller zu tun hat.

Silber bekommt Klaus-Peter Wolf für "Ostfriesenschwur". Der ehemalige Chef der ostfriesischen Kriminalpolizei Ubbo Heide bekommt ein Paket mit einem abgetrennten Kopf zugeschickt. Kurze Zeit später taucht ein zweiter Kopf auf und Ann Kathrin Klaasen kommt bei ihrem 10. Fall mal wieder ziemlich ins Schwitzen.

Platz 1 geht an Jonas Winner für "Die Zelle". Der elfjährige Sammy ist mit seinen Eltern in eine Jugendstilvilla in Berlin-Grunewald gezogen. Im Luftschutzbunker der Villa findet er ein Mädchen, was in eine Zelle gesperrt ist. Am nächsten Tag ist das Mädchen verschwunden und Sammy hat seinen Vater im Verdacht.

Buch-Check

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.