GroKo in Niedersachsen steht

SPD und CDU sind sich einig

Die große Koalition in Niedersachsen steht! "Wir sind durch, wir machen jetzt nur noch abschließende Korrekturarbeiten", sagte Ministerpräsident und SPD-Landeschef Stephan Weil am Morgen in Hannover. Damit sei klar, dass Niedersachsen jetzt eine neue Regierung aus SPD und CDU bekomme. Über welche Themen zuletzt konkret diskutiert wurde, das verrieten die Partei nicht. Ebenso schwiegen sie zum künftigen Kabinett. Als sicher ist, dass SPD-Landeschef Weil Ministerpräsident bleibt. Außerdem wird erwartet, dass auch CDU-Landeschef Bernd Althusmann einen Ministerposten übernimmt. Wenn alles nach Plan läuft, wollen die Sozialdemokraten ihre Basis auf einem Parteitag am Samstag über den Koalitionsvertrag abstimmen lassen. Die CDU plant einen Parteitag für kommenden Montag, an dem über den Vertrag entschieden werden soll. Wenn beide Parteien zustimmen, dürfte dann am Mittwoch ein neuer Regierungschef gewählt werden.

RADIO 21 immer und überall

Helfen statt Gaffen

RADIO 21 auf Facebook

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.