Neuer Feiertag rückt näher

Reformationstag im Gespräch

Die Pläne für einen zusätzlichen Feiertag in den norddeutschen Bundesländern werden konkreter. In Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sprechen sich führende Politiker dafür aus. Möglicherweise könnte der Reformationstag am 31. Oktober zum neuen Feiertag im Norden werden. In den Landtagen gibt es aber auch Stimmen für den Tag der Befreiung am 8. Mai oder andere Gedenktage.

RADIO 21 immer und überall

Helfen statt Gaffen

RADIO 21 auf Facebook

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.