Streckensperrung zwischen Hannover und Buchholz

Ersatzbusse im Einsatz

Die Strecke der Regionalbahn 38 Hannover - Buchholz ist seit heute früh zwischen Hodenhagen und Walsrode voll gesperrt. Grund sind Gleiserneuerungen bei Hodenhagen nach dem Unfall eines Zuges mit einem LKW. Die Sperrung dauert bis Donnerstag früh gegen 4:15 Uhr. Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hodenhagen und Walsrode ist eingerichtet. Die Fahrzeiten gibt es im Netz unter www.erixx.de. Mit Verspätungen ist zu rechnen.

RADIO 21 immer und überall

Helfen statt Gaffen

RADIO 21 auf Facebook

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.