IG BCE-Chef: Spaltung der Gesellschaft

Politik zum handeln aufgefordert

Der Chef der Industriegewerkschaft IG BCE, Vassiliadis, hat vor einer Spaltung der Gesellschaft gewarnt. Ungleichheit frisst den Glauben an Gerechtigkeit und Demokratie auf», sagte er gestern zu Beginn des Gewerkschaftskongresses der IG BCE in Hannover. Von der Politik erwarte Vassiliadis, dass sie die Ursachen von «Radikalisierung an den Rändern und Frustration in der Mitte der Gesellschaft bekämpft».

RADIO 21 immer und überall

Helfen statt Gaffen

RADIO 21 auf Facebook

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.