Zu hohe Belastung für Lehrer

Gewerkschaft prüft Klage

Der Landesverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft stellt heute in Hannover seine Pläne zu einer Klage wegen der Arbeitsbelastung von Lehrern an Grundschulen vor. Wegen des Personalengpasses hatte das Ministerium im ganzen Land Lehrer an andere Schulen abgeordnet, was für viel Kritik gesorgt hatte. Das Problem: Für das laufende Schuljahr konnten erst rund 1600 von 1800 Lehrerstellen besetzt werden.

RADIO 21 immer und überall

Helfen statt Gaffen

RADIO 21 auf Facebook

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.