Leiche in Kirchberg gefunden

In Kirchberg im Rhein-Hunsrück-Kreis ist eine männliche Leiche entdeckt worden. Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei in Kirchberg im Rhein-Hunsrück-Kreis ist eine männliche Leiche eines 43-jährigen entdeckt worden. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen von einer unnatürlichen Todesursache aus. Die Staatswaltschaft habe die Ermittlungen übernommen, sagte eine Polizeisprecherin. Weitere Details nannte sie nicht.

URL: /home/service/beitrag////leiche-in-kirchberg-gefunden.html
Datum: 19-09-16

CDU und AfD fordern Burka-Verbot

CDU und AfD haben ein gesetzliches Burka-Verbot in Rheinland-Pfalz verlangt. CDU und AfD haben im rheinland-pfälzischen Landtag ein gesetzliches Burka-Verbot verlangt – allerdings ohne Erfolg. Die drei Regierungsparteien SPD, FDP und Grüne lehnten nach einer lebhaften Debatte die Forderung ab. Justizminister Mertin betonte, es sei schon verboten, eine Frau zum Tragen einer Burka zu zwingen. Außerdem habe das Bundesverfassungsgericht erklärt, dass es nicht zulässig sei, die Religionsfreiheit...

URL: /home/service/beitrag////cdu-und-afd-fordern-burka-verbot.html
Datum: 16-09-16

Zu wenige Blutspenden in Rheinland-Pfalz

Dem Deutschen Roten Kreuz in Rheinland-Pfalz fehlen Blutkonserven. Dem Deutschen Roten Kreuz in Rheinland-Pfalz fehlen Blutkonserven. Es gebe zwar immer mal wieder Engpässe, aber so schlimm habe er es noch nicht erlebt. Das sagte der Pressereferent des Blutspendedienstes Rheinland-Pfalz und Saarland, Beiser. Die Lage spitze sich zu. Derzeit kämen zu wenige Menschen zu den Blutspendeterminen. Deshalb gebe es Einbrüche bei der Menge der Konserven von bis zu 30 Prozent.

URL: /home/service/beitrag////zu-wenige-blutspenden-in-rheinland-pfalz.html
Datum: 16-09-16

Trinkwasser in Frankenthal möglicherweise verunreinigt

Durch einen Sandeinbruch in einem der Trinkwasserbrunnen in Frankenthal könnte es zu einer Verunreinigung des Trinkwassers gekommen sein. Durch einen Sandeinbruch in einem der Trinkwasserbrunnen in Frankenthal könnte es zu einer Verunreinigung des Trinkwassers gekommen sein. Das teilten die Stadtwerke der Stadt mit. Betroffen sind möglicherweise die Stadt Frankenthal, einschließlich der Vororte, die Gemeinde Bobenheim-Roxheim sowie Teile von Heßheim. Das Gesundheitsamt hat als Präventivmaßnahme...

URL: /home/service/beitrag////trinkwasser-in-frankenthal-moeglicherweise-verunreinigt.html
Datum: 16-09-16

Regie-Debüt: Karoline Herfurth in Hannover

Darsteller zu Gast im Astor in Hannover Schauspielerin Karoline Herfurth hat am Abend in Hannover ihr Regiedebüt "SMS für dich" präsentiert, in dem sie auch die Hauptrolle spielt. An ihre Seite im Astor Crand Cinema: Nora Tschirner und Friedrich Mücke. Nach der Filmvorführung haben sich die drei Hauptdarsteller dann noch den Fragen von RADIO 21-Moderator Philipp Engelhardt gestellt. Danach gab es für die Fans noch die Chance auf ein Foto und das obligatorische Autogramm.

URL: /home/service/beitrag////regie-debuet-karoline-herfurth-in-hannover.html
Datum: 16-09-16

Landesregierung kämpft gegen Mega-Fusion

Monsanto-Übernhame in der Kritik Die Landesregierung kämpft gegen die Mega-Fusion der beiden Weltkonzerne Bayer und Monsanto. Wir werden alle politischen und rechtlichen Möglichkeiten nutzen, um die Fusion zu verhindern, sagte Agrarminister Meyer der NWZ. Meyer warnt vor einem „weltweit agierenden Agrar-Konzern, der Saatgut, Pestizide, Düngemittel und Agrochemie in einer Hand hat. Damit bestimme eine solcher Konzern in großem Stil, was der Bauer anpflanzt und was auf unsere Teller kommt,...

URL: /home/service/beitrag////landesregierung-kaempft-gegen-mega-fusion.html
Datum: 16-09-16

Das Jahr geht in den Endspurt - das war die bisherige Festivalsaison 2016

Wacken, Lollapalooza Berlin oder Euroblast – drei Beispiele dafür, was der Festivalsommer so alles zu bieten hat. Und wie jedes Jahr ist und war für jeden Geschmack etwas dabei. Eines der inzwischen besonders bekannten Festivals ist natürlich das Wacken Open Air. 2016 war das Wetter zwar nicht optimal, der Regen hat den etwa 75.000 Besuchern allerdings die Stimmung nicht wirklich verhageln können. Metal-Fans stehen nicht nur auf harte Beats, sondern – so hat es zumindest den Anschein – sind...

URL: /home/service/beitrag////das-jahr-geht-in-den-endspurt-das-war-die-bisherige-festivalsaison-2016.html
Datum: 15-09-16

Landtag debattiert über Wohnsitzwahl für Flüchtlinge

Der Landtag debattiert über die Zuweisung von Wohnorten für Flüchtlinge. In seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause hat der Landtag in Rheinland-Pfalz darüber debattiert, ob Flüchtlingen der Wohnort zugewiesen werden sollte. CDU und AfD plädierten dafür, die Landesregierung erteilte einer solchen Auflage aber erneut eine klare Absage. Wir sehen dafür einfach derzeit keinen Bedarf, sagte Integrationsministerin Spiegel. CDU und AfD fordern hingegen, dass die Wohnsitzwahl für anerkannte...

URL: /home/service/beitrag////landtag-debattiert-ueber-wohnsitzwahl-fuer-fluechtlinge.html
Datum: 15-09-16

Mainzelbahn soll ab Dezember in Betrieb gehen

Die Mainzelbahn ist zu 90 Prozent fertig und soll ab Dezember in Betrieb gehen. Seit 2014 wird in Mainz an allen Ecken und Enden gebaut - und zwar für die Mainzelbahn. Doch im Dezember soll die neue Strecke zwischen dem Mainzer Hauptbahnhof und dem Stadtteil Lerchenberg in Betrieb gehen. Die Mainzer Verkehrsgesellschaft hat jetzt den aktuellen Baufortschritt vorgestellt. Demnach sind 90 Prozent der 9,2 Kilometer langen Strecke fertig. Die Baukosten: gut 86 Millionen Euro.

URL: /home/service/beitrag////mainzelbahn-soll-ab-dezember-in-betrieb-gehen.html
Datum: 15-09-16

BASF-Mitarbeiter soll Agrarbetriebe bestochen haben

BASF-Mitarbeiter soll 22 landwirtschaftliche Betriebe bestochen haben. Ein Mitarbeiter von BASF soll nach einem Zeitungsbericht Mitarbeiter landwirtschaftlicher Betriebe bestochen haben. Er soll ihnen Urlaubsreisen bezahlt haben, wenn sie im Gegenzug Produkte der BASF gekauft haben. Laut "Mitteldeutscher Zeitung" durchsuchten Ermittler in diesem Zusammenhang bundesweit 22 Agrarunternehmen, die meisten davon in Sachsen-Anhalt.

URL: /home/service/beitrag////basf-mitarbeiter-soll-agrarbetriebe-bestochen-haben.html
Datum: 15-09-16

Suchergebnisse 111 bis 120 von 2945

RADIO 21 immer und überall

Helfen statt Gaffen

RADIO 21 auf Facebook

Kontakt

Studio Hotline:
01805 / 333 112*

Studio-E-Mail:
studionospam@radio21.de

*(0,14€/Min. aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 0,42€/Min.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.