Der perfekte Ferientag in Hannover

Hannover ist spannend erholsam, faszinierend natürlich urban. Verbring einen aufregend unaufgeregten Tag in der Region Hannover. Die niedersächsische Landeshauptstadt lädt ein zum Shoppen, zur Erholung in der Natur und zu Spiel und Spaß.

Die Bahnhof- und Georgstraße zählen zu den längsten und beliebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands, in wenigen Orten findet sich so eine hohe Dichte an Einkaufsmöglichkeiten auf wenigen hundert Metern. Bei schlechterem Wetter lässt sich außerdem in der Ernst-August-Galerie, Galerie Luise und Kröpcke Center gemütlich im trockenen shoppen.

Wer die Stadt erkunden möchte, kann dies sowohl zu Fuß oder auch mit Hop-on Hop-off Bussen tun. Der Doppeldecker-Bus gewährt einen guten Überblick und hält unter anderem an den Herrenhäuser Gärten, dem Erlebnis-Zoo oder auch am Maschsee. In der Innenstadt empfiehlt sich ein Spaziergang entlang des roten Fadens. Dieser führt auf einer Länge von 4200m an insgesamt 36 Sehenswürdigkeiten barrierefrei vorbei. 

Auch für die Freizeitgestaltung hat Hannover einiges zu bieten. Sei es eine Weltreise durch die sieben Themenwelten im Erlebnis-Zoo Hannover oder sportliche Aktivitäten im Trampolin-Parcours und der Boulderhalle. Eine etwas ruhigere, aber dennoch extrem spannende sportliche Alternative ist Neongolf, eine Schwarzlicht-Minigolfanlage. 

Für den gelungenen Tagesabschluss bietet Hannover zahlreiche Restaurants und Bars. Ein Highlight ist außerdem das GOP-Varieté-Theater, das Artistik, Kleinkunst und Comedy auf höchstem Niveau bietet. Für einen längeren Aufenthalt sind auch das Steinhuder Meer, der Deister oder die Marienburg einen Ausflug wert. 

Fotos: Erlebnis Zoo, Christian Wyrwa, Superfly

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android