Rock For Animal Rights

15. - 16.07.2022 • ab 16:00 Uhr
Open Air • Sandstedt Offenwarden


Am 15. und 16.07.2022 ist es wieder soweit. Zum zehnten mal findet „rock for animal rights“ Open Air Festival zu Gunsten des Tierrechtsbund Aktiv e.V. statt. Von Ska über Punk, Rock bis zu Metal bietet das Festival für jeden Geschmack etwas. 20 Bands rocken für den guten Zweck.

Bisher bestätigt:

Grave Digger, Victory, Brainstorm, Lacrimas Profundere, Mob Rules, WichitaFalls, Skyshaper, Rauschflut, Mad Monks, Daalschlag,  Breforth, Nöthe Crüe, As I Am, Ivory Tower, Crusade of Bards, Grail Knights, Megabosch

Der Erlös kommt den Hauptprojekten des Vereins zu Gute, dem Ausbau des Tierrechtszentrums in Sandstedt-Offenwarden, als auch der TV-Sendung TNZ (TierNaturZukunft).

Das Tierrechtszentrum soll eine Geburtsstätte neuer Ideen im Bereich Tierrecht und Umweltschutz werden. Eine Art Thinktank, wo verschiedene Organisationen neue Konzepte und Kampagnen entwickeln und alternative Heilmethoden (Magnetresonanzstimulation, Chiropraktik etc.) vorgestellt werden.

In der TV-Sendung TNZ berichten wir über redaktionell aufgearbeitete Tierrechts- und Umweltthemen. Des Weiteren werden auch Berichte von Partnerorganisationen in der Sendung gezeigt. Auch der satirische Teil kommt in der Sendung nicht zu kurz.

Wer möchte kann sich auf dem Festival mit reichlich Infos zum Tier- und Umweltschutz eindecken. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Festivalgelände wird am Freitag um 12:00 Uhr geöffnet und um 15:00 Uhr startet die erste Band. Samstag geht es jeweils zwei Stunden früher los.

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.