Landau ruft als erste rheinland-pfälzische Stadt Klimanotstand aus

Mittwoch, 14.08.2019 08:41 Uhr

Ziel ist die Förderung klimafreundlicher Maßnahmen

Landau hat als erste Stadt in Rheinland-Pfalz den Klimanotstand ausgerufen. Die Stadt will mit dem Beschluss entsprechende klimafreundliche Maßnahmen in Angriff nehmen. Geplant sind unter anderem ein Ausbau der Fahrradinfrastruktur und des ÖPNV-Angebots sowie das Pflanzen von 500 zusätzlichen Bäumen. Trier, Koblenz und Mainz könnten Landau noch diesen Monat folgen.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Immer top informiert
mit WhatsApp & Co

Service-Check

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.