Top 3 der Romane

Freitag, 20.11.2015 11:56 Uhr

Bronze geht an Nick Cutter für "Die Tiefe". Eine tödliche Krankheit kursiert auf der ganzen Welt.

Bekämpfen könnte man sie eventuell mit einem Parasiten, der lebt allerdings im Meer und muss erstmal untersucht werden. Der Arzt Luke Nelson wird zur Hilfe gerufen, während sein Bruder - ein Biologe - schon an Bord eines Tauchschiffs ist. Dann wird allerdings die Leiche eines der Forscher gefunden.

Silber bekommt Catherine Shepherd für "Krähenmutter". Die Story beginnt mit einer Kindes-Entführung. Das Baby eines Unternehmers wird beim Einkaufen verschleppt. Spezialermittlerin Laura Kern ermittelt auf Hochtouren, aber es verschwinden weitere Babys und dazu ist auch der Berliner Pärchenmörder wieder aktiv und hinterlässt an seinen Tatorten üble Markenzeichen. Ob Kern es schafft, die vermissten Kinder lebend wiederzufinden, sollten Sie selbst nachlesen!

Platz 1 geht an Jo Nesbø für "Der Sohn". Hier geht's um Sonny, der im Hochsicherheitsgefängnis in Oslo sitzt. Kriminell geworden ist er, als sich sein Vater umgebracht hat. Der war Polizist und hatte vor seinem Tod zugegeben, in seinem Job korrupt gewesen zu sein. Jetzt erfährt Sonny allerdings, dass damals alles ganz anders war und will Rache.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Immer top informiert
mit WhatsApp & Co

Buch-Check

08.06.2016

Platz 3 geht an Daniela Arnold für "Totenherz". Kriminalkommissarin Julia zieht nach Jahren von Deutschland in ihre Heimat Finnland zurück und hat am...

Mehr dazu
08.06.2016

Platz 3 geht an Andrea Timm für "Der Mond ist aufgegangen". Auf der Insel Möwewind wird Pfarrer Ansgar tot aufgefunden.

Mehr dazu
08.06.2016

Platz 3 geht Mark Roderick für "Post Mortem - Tränen aus Blut". Ein Mann wird durch zwei Schüsse hingerichtet, seine Familie verschwindet spurlos.

Mehr dazu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.