17-Jähriger stirbt durch Felgenreiniger

Donnerstag, 29.10.2015 06:42 Uhr

Chemikalie als Drogenersatz genommen

Ein 17-Jähriger ist in Lingen gestorben, nachdem er mit einem Freund Felgenreiniger getrunken hatte. Der Jugendliche und sein 18-jähriger Begleiter kamen mit lebensgefährlichen Vergiftungen ins Krankenhaus. Der Zustand des 18-Jährigen ist weiter kritisch. Die beiden Jugendlichen nahmen die Chemikalie als Drogenersatz wahrscheinlich vorsätzlich zu sich.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Immer top informiert
mit WhatsApp & Co

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.