DFB-Pokal: Nordklubs überzeugen

Donnerstag, 29.10.2015 06:26 Uhr

Braunschweig und Bremen weiter

Eintracht Braunschweig ist locker ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht setzte sich ohne große Mühe mit 4:0 beim Fünftligisten SSV Reutlingen durch. Die Tore schossen Gerrit Holtmann (21., 61.), Emil Berggreen (37.) und Geburtstagskind Orhan Ademi (79.). Werder Bremen setzte sich vor heimischer Kulisse mit 1:0 gegen den 1. FC Köln durch. Torschütze in der 23. Minute: Anthony Ujah, der erst im vergangenem Sommer von Köln an die Weser gewechselt war.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Immer top informiert
mit WhatsApp & Co

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.