Uelzen: Windradflügel abgebrochen

Montag, 11.02.2019 09:33 Uhr

Hoher Schaden - keine Verletzten

Von einem Windrad im Kreis Uelzen ist bei stürmischen Wetter ein über 30 Meter langer Flügel abgebrochen. Verletzt wurde dabei nach Angaben der Polizei niemand. Das Windrad ist Teil eines Windparks in der Gemeinde Wriedel mit zehn weiteren ähnlichen Anlagen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch völlig unklar. Passanten hatten Polizei und Feuerwehr am Samstagnachmittag alarmiert, nachdem sie den Vorfall bemerkt hatten. Der Schaden wird auf bis zu 150.000 Euro geschätzt. Foto: Beispielbild

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Immer top informiert
mit WhatsApp & Co

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.