Zahl der Grippe-Toten steigt auf 37

Mittwoch, 13.03.2019 09:19 Uhr

Positivrate unverändert hoch

Die Zahl der Grippe-Toten in Niedersachsen ist auf 37 gestiegen. Insgesamt wurden seit Beginn der Grippesaison über 7200 laborbestätigte Influenzafälle übermittelt. Die Positivrate von Grippeviren lag mit 49 Prozent unverändert hoch. In den Kitas fehlten zuletzt 13,8 Prozent der betreuten Mädchen und Jungen wegen akuter Atemwegserkrankungen. Damit ging die Zahl weiter zurück.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iOS und Android

Immer top informiert
mit WhatsApp & Co

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.