Schlag gegen Cyberkriminalität

Dienstag, 12.01.2021 16:07 Uhr

Gemeinsam mit Kollegen aus Oldenburg haben Ermittler aus Koblenz den "vermutlich größten illegalen Marktplatz im Darknet" namens DarkMarket geschlossen und die Server abgeschaltet.

Wie die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz mitteilte, wurde der mutmaßliche Betreiber festgenommen. In der Republik Moldau und der Ukraine seien mehr als 20 Server beschlagnahmt worden.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.

Service-Check