Bus-Unternehmen rufen zu bundesweiten Kundgebungen auf

Mittwoch, 27.05.2020 10:14 Uhr

Die von der Corona-Krise schwer getroffenen Bus-Unternehmen haben für Mittwoch zu bundesweiten Kundgebungen aufgerufen. In Berlin sollen gegen Mittag drei Buskorsos durch die Stadt rollen, um auf die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie für die Unternehmen aufmerksam zu machen.

Weitere Demonstrationen sind in Düsseldorf, Kiel, Mainz, Stuttgart und Wiesbaden geplant. Die Bus-Unternehmen leiden unter dem Einbruch der Fahrgastzahlen im öffentlichen Nahverkehr.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.