A29 wieder komplett frei

Donnerstag, 17.10.2019 09:18 Uhr

Nach Gefahrgutunfall

Nach dem Unfall mit einem Lkw, der Gefahrstoff geladen hatte, ist die A29 bei Sandkrug im Landkreis Oldenburg wieder in beide Richtungen frei. Spezialisten mussten die 80 Fässer mit einer gesundheitsschädlichen und hochentzündlichen Chemikalie bergen. Der Laster war Dienstagvormittag verunglückt, er brach durch die Mittelleitplanke und kippte um. Seitdem war die Strecke teils in beide Richtungen voll gesperrt. Als der Sattelschlepper umkippte, trat der giftige und hochentzündliche Stoff Isocyanat aus. In einem Radius von einem Kilometer wurden Auto- und Lastwagenfahrer evakuiert, Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.