Aktionen zum Einheitstag

Freitag, 04.10.2019 09:52 Uhr

Plus Tag der offenen Moschee

Auch in Niedersachsen haben die Menschen an die Wiedervereinigung vor 29 Jahren erinnert. Am früheren Grenzübergang an der A2 bei Helmstedt-Marienborn gab es einen ökumenischen Gottesdienst. Um Naturschutz ging es bei beim "Einheitsbuddeln" - dabei wurden im ganzen Land Bäume gepflanzt - zum Beispiel in Cloppenburg und in Wilhelmshaven. 

Aber auch auf dem Brocken oder in Darchau im Landkreis Lüneburg gab es Aktionen. Zahlreiche islamische Gemeinden beteiligen sich gleichzeitig am Tag der offenen Moschee. Die bundesweite Aktion findet seit 1997 traditionell am Tag der Deutschen Einheit statt. In Niedersachen und Bremen nahmen rund 90 Moscheen teil. Das Motto in diesem Jahr: Menschen machen Heimaten.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

Immer top informiert
mit WhatsApp & Co

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.