Drehstart für neuen "Tatort"

Mittwoch, 14.08.2019 07:20 Uhr

Mit Furtwängler und Kasumba

Drehstart für den neuen "Tatort" des niedersächsischen Kommissarinnen-Duos: Auftakt für Maria Furtwängler und Florence Kasumba war am Gräflichen Landsitz Hardenberg im Kreis Northeim. Der Krimi mit dem Arbeitstitel "Krieg im Kopf" entsteht bis 12. September in Göttingen und Umgebung sowie in Hamburg.

Im zweiten Fall der Ermittlerinnen Lindholm und Schmitz geht es um geheime Hirnforschung, die Rüstungsindustrie und den Militärischen Abschirmdienst. Das Erste zeigt ihn in der ersten Jahreshälfte 2020.

Den ersten "Tatort" mit Kasumba als impulsive Göttinger Polizistin hatten Anfang Februar fast zehn Millionen Zuschauer verfolgt. Die 42 Jahre alte Schauspielerin war im vergangenen Jahr in den Hollywood-Erfolgen "Black Panther" und "Avengers" zu sehen. Die 52-jährige Furtwängler löst bereits seit 2002 als Kommissarin Lindholm Kriminalfälle in Hannover sowie in Dörfern und Kleinstädten zwischen Harz und Nordsee.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.