Evakuierung nach Brandstiftung

Mittwoch, 10.08.2022 15:57 Uhr

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus im Delmenhorster Wollepark ist ein Schaden von rund 150.000 Euro entstanden.

Den ersten Ermittlungen zufolge soll ein 55-jähriger das Feuer in seiner eigenen Wohnung gelegt haben. Das Haus wurde evakuiert. Eine Bewohnerin wurde wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung untersucht.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.

Mach den Job-Check!

Finde heraus wie gut wir zusammen passen - in nur 4 Minuten!

Job-Check starten