Freund der Schwester auf Bahngleis gestoßen

Montag, 21.10.2019 08:51 Uhr

Beziehung nicht akzeptiert

Ein 18-Jähriger soll dem Freund seiner Schwester mit 15 Begleitern aufgelauert und ihn am S-Bahnhof Hannover-Ahlten ins Gleis gestoßen haben. Die Gruppe hatte den 17-Jährigen und dessen gleichaltrigen Bruder vorher zusammengeschlagen. Hintergrund der Tat sei, dass der 18-Jährige die Beziehung seiner Schwester nicht akzeptiert habe, hieß es. Es soll auch Morddrohungen gegeben haben.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.