Kantersieg für Wölfinnen

Montag, 25.03.2019 08:56 Uhr

Labbadia will neues Team coachen

Kantersieg für die VfL-Fußballfrauen in der Bundesliga. Die Wölfinnen fegten den Letzten Mönchengladbach mit 8:0 aus dem Stadion. Sie bleiben damit Erste der Tabelle, weiter punktgleich mit Verfolger Bayern München. Übermorgen geht's in der AOK-Arena im Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals gegen Olympique Lyon.

Unterdessen will sich Herren-Chafcoach Bruno Labbadia nach seinem Abschied beim VfL am Saisonende keine Auszeit gönnen. «Ich fühle mich frisch und kann mir vorstellen, sofort weiterzuarbeiten», sagte er. Labbadia will gleich ein neues Team übernehmen, um in der Saisonvorbereitung noch Einfluss nehmen zu können. Spekulationen über einen Wechsel zu Schalke vermied er.

 

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.