Krankenschwester aus Friesland verurteilt

Donnerstag, 01.12.2022 10:11 Uhr

Für das Impfen mit Kochsalzlösung wurde eine Haftstrafe verhängt.

Weil sie in einem Impfzentrum in Schortens im Landkreis Friesland Spritzen mit Kochsalz statt mit Corona-Impfstoff aufgezogen hat, ist eine Krankenschwester jetzt zu einem halben Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden. Damals mussten sich mehr als 8.000 Personen erneut impfen lassen. 

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.

Mach den Job-Check!

Finde heraus wie gut wir zusammen passen - in nur 4 Minuten!

Job-Check starten