Mindestlöhne nicht gezahlt- Verfahren eingeleitet

Donnerstag, 23.06.2022 11:03 Uhr

Die Kontrolleure der Zollverwaltung haben im vergangenen Jahr in Niedersachsen in 243 Fällen Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen nicht gezahlter Mindestlöhne eingeleitet.

Dabei wurden die Mindestlöhne unterschritten, gar nicht oder zu spät gezahlt. Die Bußgelder dafür belaufen sich auf insgesamt 1,6 Millionen Euro.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.