Opfer des Unfalls an Lüneburger Tankstelle verstorben

Dienstag, 14.09.2021 16:14 Uhr

Nach dem Unfall an einer Lüneburger Tankstelle in der letzten Woche, bei der eine 80-jährige schwer verletzt worden war, ist das Opfer jetzt gestorben.

Sie ist von dem Wagen eines 77-jährigen erfasst worden, der von der Bremse auf das Gas abgerutscht und in den Verkaufsraum gerast ist. Dabei wurde die Frau eingeklemmt.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.