Regierungserklärung Stadt Hamburg

Mittwoch, 28.10.2020 13:40 Uhr

Bildung und Betreuung ist wichtig, auch bei einem Teil-Lockdown, so erster Bürgermeister Peter Tschentscher bei der Hamburger Regierungserklärung.

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher hat die Konferenz der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin frühzeitig verlassen, um eine Regierungseklärung für die Stadt Hamburg abzugeben. Zur Konferenz betonte Tschentscher: Es werde am Donnerstag eine Regierungsansprache durch die Bundeskanzlerin geben, wo neue Maßnahmen für die Corona-Pandemie vorgestellt werden. Darin zum Teil auch innenbegriffen, dass es sich um einen "Lockdown-Light" handeln wird, in dem Schulen und Kitas weitesgehend geöffnet bleiben sollen. Die Gastronomie wird offenbar komplett geschlossen und Reisen sollen vorerst nicht möglich sein.

Tschentscher ist sich sicher, dass eine zweite Welle durchaus gemeistert werden könnte, sofern sich alle an die Regeln halten. Hamburg ist mit rund 15.000 PCR-Tests pro Tag die wohl größte Stadt in Deutschland, die Abstriche durchführt.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.