Unfälle durch Herbststurm

Freitag, 22.10.2021 08:41 Uhr

Der erste Herbststurm des Jahres hat den Feuerwehren in Niedersachsen vor allem Einsätze wegen umgekippter Bäume beschert

In Wolfsburg stürzte wegen des Sturms ein Baum auf zwei geparkte Autos, Ein Ast traf eine Frau am Kopf - sie kam in eine Klinik. Auch in und um Göttingen, Hannover und Oldenburg waren Feuerwehren wegen des Sturmtiefs im Einsatz. Bei fast allen Einsätzen gehe es darum, Bäume von den Straßen zu räumen. Verkehrschaos gab es auch auf der B6 in Richtung Hannover - hier drehte sich ein Ampelarm.Viele Autofahrer konnten die Ampel nicht mehr sehen und rasten über Rot. Es kam zu vielen Unfällen und Staus. Alles in allem fiel der Sturm in Niedersachsen allerdings schwächer aus als erwartet.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.