Verdächtiger im Fall Maddie McCann verlegt

Dienstag, 01.12.2020 15:57 Uhr

Der Verdächtige im Fall "Maddie" ist von Kiel nach Wolfenbüttel verlegt worden.

Das bestätigte jetzt die Staatsanwaltschaft Braunschweig. Christian B. werde dort eine siebenjährige Haftstrafe absitzen, weil er 2005 im portugiesischen Praia da Luz eine 72jährige US-Amerikanerin vergewaltigt hat. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nicht nur im Fall Maddi McCann gegen den 43-Jährigen, sondern auch wegen anderer Sexualstraftaten.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.