Weil: Einheitliche Corona-Regelung

Mittwoch, 28.10.2020 12:22 Uhr

Vor den Beratungen von Bund und Ländern über weitere Corona-Maßnahmen hat sich Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil für bundesweite Regelungen ausgesprochen.

 "Niedersachsen hat ein großes Interesse an einer bundeseinheitlichen Regelung", sagte Weil im ARD-Morgenmagazin. "Wir müssen als Politiker, als Staat sehr klar und sehr einheitlich auftreten."

Der Ministerpräsident äußerte sich zudem besorgt über das aktuelle Infektionsgeschehen. "Wir haben eine besorgniserregende Entwicklung bei den Infektionen. Es geht viel zu schnell viel zu hoch", so Weil mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen. Die bisherigen Maßnahmen hätten bislang nicht dazu beigetragen, diese Entwicklung zu stoppen, so Weil.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.