Wolf mit Ausnahmeregelung erlegt

Donnerstag, 08.04.2021 13:52 Uhr

Mit einer Ausnahmegenehmigung ist ein Wolf aus dem Rodewalder Rudel bei Nienburg erlegt worden. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um ein ein bis zwei Jahre altes, weibliches Tier, wie das Umweltministerium mitteilte. Demnach wurde die Wölfin bereits in der Nacht zu Mittwoch innerhalb des Territoriums des Rudels und im Geltungsbereich der Genehmigung geschossen.

Zurück

Überall Musik hören

Mit unserer kostenlosen App für iPhone und Android

 

RADIO 21 TV Fire TV App

Mit der RADIO 21 TV Fire TV App kommt bester ROCK ’N POP auf Deinen Fernseher.